Direkt zum Inhalt
Widerspruch Logo Jubiläum
Widerspruch 71

Souveränität, Föderalismus und Autonomie

06/2018

Schweizer Föderalismus; Selbstermächtigung von Frauen; Migration und politische Partizipation; Bildungsfödera­ lismus; Munizipalismus; Volkssouveränität; Autonomie­ bestrebungen in Schottland, Nordirland, Katalonien und Rojava; Demokratischer Konföderalismus; Lokalpolitik

Schwerpunkt

  • 7

    Schweizerischer Föderalismus in gesellschaftspolitischer Perspektive

    Wolf Linder
  • 17

    Spitalkämpferinnen für eine wohnortsnahe Geburtshilfe

    Marianne Haueter, Therese Wüthrich
  • 27

    «Was wäre die Schweiz ohne ihr Alter Ego, den Ausländer?»

    Regula Flury
  • 39

    Bröckelnde Autonomie im Schweizer Bildungsföderalismus

    Moritz Rosenmund
  • 47

    Munizipalismus ohne die Schweiz?

    Philippe Koch
  • 57

    Ein Jahrzehnt der Gegenmacht

    Niki Kubaczek, Gerald Raunig
  • 67

    Volkssouveränität

    Panagiotis Sotiris
  • 75

    Therearemanyalternatives

    Pit Wuhrer
  • 85

    Das katalanische Labyrinth

    Roland Herzog
  • 95

    Demokratischer Konföderalismus Rojava

    Thomas Schmidinger

Diskussion

  • 107

    Freiheit der Wissenschaft?

    AG Hochschulpolitik
  • 117

    Die kleingerechnete Ungerechtigkeit

    Mascha Madörin
  • 129

    Den Sozialstaat verhindern

    Hans Ulrich Jost
  • 139

    We can’t go home again

    Friederike Kretzen

Rezensionen

  • 151

    Bini Adamczak: Beziehungsweise Revolution (Julia Klebs)

  • 154

    Martin Birkner / Thomas Seibert (Hg.): Kritik und Aktualität der Revolution (Rahel Locher)

  • 156

    Didier Eribon: Gesellschaft als Urteil (Peter Streckeisen)

  • 159

    Christoph Brunner / Niki Kubaczek / Kelly Mulvaney / Gerald Raunig (Hg.): Die neuen Munizipalismen (Michael Felix Grieder)

  • 162

    David Van Reybrouck: Gegen Wahlen (Nina Schneider)

  • 165

    Robert Menasse: Die Hauptstadt (Florian Wick)

  • 168

    Tagungsbericht: Tour de Lorraine 2018 (Rebecka Domig)

  • 171

    Tagungsbericht: Unsere Zeit ist mehr wert! (Therese Wüthrich)

Autor*innen