Direkt zum Inhalt
Widerspruch Logo Jubiläum
Widerspruch 68

WIDERSPRUCH 68

11/2016

Bezahlbares Wohnen, Genossenschaften, Gemeinwohl, Urban Citizenship, Unternehmerische Städte, Stadtmarketing, Immobilien- und Baulobby, Rohstoff-Rhizom, Big Pharma Basel, TISA, Unternehmenssteuerreform III, neoliberale Modellstädte

Schwerpunkt

  • 9

    Die Leuchttürme von Big Pharma

    Olivia Jost, Hans Schäppi
  • 23

    Start-up-City

    Magdalena Heuwieser, Paula Lochte
  • 35

    Mumbai und das Dorf der Mühlen

    Silva Lieberherr
  • 45

    Wem gehört Zürich?

    Niklaus Scherr
  • 57

    Rohstoff-Rhizom und die Herausforderung für die Linke

    Hanspeter Uster
  • 69

    Wer macht Stadt?

    Ursina Anderegg, Karin Jenni, Annemarie Sancar
  • 79

    Summer in the City?!

    Mathias Rodatz
  • 91

    Anlageprodukt Wohnung

    Knut Unger
  • 105

    TISA kennt keinen Service public

    Stefan Giger
  • 115

    Unternehmenssteuerabenteuer

    Markus Flück
  • 127

    Strategien für bezahlbares Wohnen

    Ivo Balmer, Tobias Bernet

Diskussion

  • 141

    Für eine feministische Öffentlichkeit

    Dolores Zoé Bertschinger
  • 153

    Irrsinnige Medikamentenpreise

    Franco Cavalli
  • 165

    Die national-soziale Gefahr

    Klaus Dörre
  • 177

    Quo vadis linkes Europa?

    Mario Candeias
  • 189

    Reclaim Democracy

    Beat Ringger, Pascal Zwicky

Rezensionen

  • 195

    Henri Lefèbvre: Das Recht auf Stadt (Jonas Aebi)

  • 199

    Felix Wiegand: David Harveys urbane Politische Ökonomie (Roland Herzog)

  • 201

    Verein Neustart Schweiz (Hg.): Nach Hause kommen (Nadine Zberg)

  • 204

    Moritz Rinn: Konflikte um die Stadt für alle (Nina Fraeser)

  • 206

    Ferdi de Ville/Gabriel Siles-Brügge: TTIP. Wie das Handelsabkommen denWelthandel verändert und die Politik entmachtet (Yvonne Zimmermann)

  • 209

    Attac! (Hg.), Konzernmacht brechen! (Gabriela Neuhaus)

  • 212

    Étienne Balibar: Europa: Krise und Ende? (Stefan Howald)

  • 215

    Felix Syrovatka: Die Reformpolitik Frankreichs in der Krise (David Döll)

  • 217

    Bettina Dyttrich/Stefan Howald (Hg.): Quer denken: Mascha Madörin (Vreni Schneider)

Autor*innen